Falschparken und Geschwindigkeitsüberschreitungen könnten in Zukunft teuer werden. Seit dem 28.04.2020 gelten wesentlich höhere Bußgelder und Fahrverbote, wie Sie im Bundesgesetzblatt Nr. 19/2020 lesen können.